Homöopathie in der Hausarztpraxis

Arnim Koepke, Facharzt für Allgemeinmedizin über die Behandlung mit der klassischen Homöopathie in der Hausarztpraxis.

Homöopathische Hausapotheke



Gerhard Bleul, Arzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Chirotherapie

Autor des Buches „Arbeitsmedizin“ 
(in der Reihe „examed Antwortkataloge“), 2. Auflage 1984, 3. Auflage 1990
Herausgeber/Mitarbeiter der Buchreihe „Weiterbildung Homöopathie“,6 Bände
Mitautor des Patienten-Ratgebers:
„Homöopathische Haus- und Notfallapotheke“ (bis 2004 fünf Auflagen)
Mitglied der Schriftleitung der Allgemeinen Homöopathischen Zeitung (AHZ)
Mitautor des Patienten-Ratgebers „Die homöopathische Hausapotheke“
Neuauflage der Weiterbildungsreihe in 4 Bänden.

Homöopathie bei Essstörungen – Anorexie, Bulimie, Binge


Dr. med. Thomas Bonath, Arzt für Homöopathie, Psychotherapie

Psychische Erkrankungen sind geprägt durch höchste Individualität, werden aber auch und gerade durch Erkennung von Mustern diagnostiziert und therapiert. Am Beispiel des hochaktuellen Themas Ess-Störungen wird auf die Möglichkeiten der Homöopathie aufgezeigt. 

mehr »

Homöopathie in der Allgemeinmedizin

 

Dr. Matthias Wischner, Facharzt für Allgemeinmedizin.

In seiner Kassenpraxis wendet er auch Homöopathie an. Im Interview mit Frederik Betsch, Pressesprecher der Carstens-Stiftung, erläutert er, bei welchen Krankheiten sich eine homöopathische Behandlung empfiehlt und wo die Grenzen liegen.
 

Homöopathie in der psychiatrischen Praxis

 

Dr. Kai Besserer, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Neben der konventionellen Medizin wendet er klassische Homöopathie an. Im Interview mit Frederik Betsch, Pressesprecher der Carstens-Stiftung, erläutert er seine Vorgehensweise in der ambulanten Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

 

Homöopathie und der kritische Umgang mit Impfungen


Dr. Ortrud Lindemann, Fachärztin für Allgemeinmedizin

 
Homöopathische Ärzte sprechen sich für eine individuelle Impfberatung aus, ein Gespräch, das ergebnisoffen geführt werden muss. Impfgegner sind homöopathische Ärzte nicht.

mehr »