Hahnemann Tagesklinik

Gemeinschaftspraxis und Tagesklinik
für homöopathische Heilkunst

mehr »

Homöopathie bei Essstörungen – Anorexie, Bulimie, Binge


Dr. med. Thomas Bonath, Arzt für Homöopathie, Psychotherapie

Psychische Erkrankungen sind geprägt durch höchste Individualität, werden aber auch und gerade durch Erkennung von Mustern diagnostiziert und therapiert. Am Beispiel des hochaktuellen Themas Ess-Störungen wird auf die Möglichkeiten der Homöopathie aufgezeigt. 

mehr »

Materia Medica: Homöopathische Mittel bei Verletzungen

Der DZVhÄ bei Maischberger

Wir heilen besser! Verspricht die Alternativ- Medizin zu viel? 
Cornelia Bajic, erste Vorsitzende des DZVhÄ, diskutiert u.a. mit
Eckart von Hirschhausen.  www.daserste.de

Der Flug der Globuli

 

Die Homöopathie fehlt auf dem Lehrplan des Medizinstudiums. Deshalb gibt es engagierte Studenten, die sich in universitären Arbeitsgruppen mit der Homöopathie auseinandersetzen.

Homöopathie auf der Intensivstation

 

Prof. Dr. med. Michael Frass, Innere Medizin,

Internistische Intensivmedizin

Einzelfallforschung in der Homöopathie


Prof. Dr. med. Peter F. Matthiessen, Facharzt für Neurologie und
Psychiatrie/
Psychotherapie.

Er ist Leiter der Fakultät für Gesundheit, 
Zentrum für Integrative Medizin, Arbeitsbereich Methodenpluralität in der Medizin 
an der Universität Witten/Herdecke.
 
Er ist Gründungsmitglied des „Dialogforum Pluralismus in der Medizin“.

Homöopathie Datenbank

 

Dr. Hein Reuter ist Arzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Akupunktur.

mehr »

Homöopathische Bibliotheken



Christoph Laurentius  
Ärztlicher Leiter der Homöopathischen Bibliotheken des DZVhÄ 
www.hombib-dzvhae.de

1. Vorsitzender der Hahnemann-Gesellschaft

www.hahnemann-gesellschaft.de 

Praxis für Klassische Homöopathie in Berlin und im Hahnemannhaus 
in Köthen (Anhalt)

Dr. Henning Albrecht, Carstens-Stiftung, Eröffnungsansprache


Dr. Henning Albrecht, Geschäftsführer der Carstens-Stiftung

Das Wilseder-Forum ist das halbjährige Treffen der studentischen Arbeitskreise für Homöopathie an den Universitäten. Die Arbeitskreise und das Forum ermöglichen Studierenden die Auseinandersetzung mit der Homöopathie neben dem Medizinstudium. Auf dem Lehrplan ist die Homöopathie nicht vorgesehen.